Diese Website verwendet Cookies. Mit dem Verbleib auf unserer Webseite, erteilen Sie Ihr Einverständnis
zur Verwendung von Cookies.

Biografie

Country ist nicht allgegenwärtig … zumindest nicht in Deutschland.

Doch Country ist vielseitiger als die Meisten denken. Künstler und Gruppen wie Kacey Musgraves, Blake Shelton und Florida Georgia Line bringen derzeit den Country in seiner modernsten Form auch nach Deutschland. Einst waren es Namen wie Johnny Cash, Chris Kristofferson und Dolly Parton, welche auch hier in aller Munde waren. Doch auch Deutschland hatte große Countrykünstler – Tom Astor und Truck Stop – um nur die bekanntesten zu nennen. 

Genau das, was all diese Künstler uns mit ihrer Musik überliefert haben, möchten wir weitergeben, indem wir deren Musik als Coverband spielen, interpretieren und leben.

Unsere musikalischen Exkursionen führten durch eine Vielzahl von Bands und Stilen.

2009 fanden wir uns das erste Mal in einer gemeinsamen Bandkonstellation zusammen, in der Thomas der Mann mit dem Rhythmus im Blut war und Andreas sich um die Begleitgitarre und den Gesang kümmerte. Noch während des Bandprojekts sahen wir unsere Berufung jedoch in etwas Anderem …

Ende 2009 gründeten wir unser Duo in der Richtung Modern Country und Folk im unplugged/acoustic-Stil.

Der Mann am Rhythmus (Thomas) spielt Schlagzeug seit wir denken können. Im Lauf der Zeit war aber nicht nur das Schlagzeug seine Welt. Auch die Percussion haben es ihm angetan und so widmete er sich dem Cajon voller Hingebung. Um dies melodisch zu unterlegen hat sich der Mann an der Gitarre (Andreas) nicht nur dem Spielen zugewandt sondern auch den Part des Gesangs übernommen, denn gesangliche Erfahrung hat er schon in frühen Jahren gesammelt … damit war der Grundstein für Unplucked gelegt.

Der Country ist bei uns Generationenübergreifend und somit schon immer um uns herum. Ob Familie oder Freunde … Country ist ein Teil unseres Lebens. 

Selten gibt es musikalische Gruppen die sich derart blind verstehen. Eine solche Verbindung entsteht nicht in Minuten … Sie wächst über Jahre. Schon im Sandkasten, im Jahre 1992, hat diese Freundschaft begonnen und die Basis für „Unplucked“ geschaffen.

Minimalistisch in der Besetzung, doch nicht in der Umsetzung und genau das macht unsere Musik aus. Natürliche Klänge – „Back To The Roots“ – Akustik Musik der Extraklasse. „Unplucked“ unterhält nicht nur das Publikum, sie begeistern es.

Sowohl regional als auch überregional haben wir uns einen Namen gemacht. Westernfeste wie das Schwarzpulverschießen beim SV Sersheim dürfen wir jedes Jahr aufs Neue mit unserer musikalischen Darbietung erfreuen.

Das bisherige Highlight war unsere Platzierung beim Country Music Award in Pullman City (Eging am See).

Unser Ausritt in die Prärie ist nicht nur eine Exkursion es ist eine dauernde Reise der Faszination.

Andreas & Thomas